Der Ort


 

Strothe ...

liegt im Quellgebiet der Werbe und wird 1251 erstmals urkundlich erwähnt. Der Ort liegt in Nordhessen, im Landkreis Waldeck-Frankenberg und ist seit 1970, mit ca. 230 Einwohnern, ein kleiner Ortsteil der Kreisstadt Korbach. Die Gemarkung von Strothe ist ca. 385 ha groß. 57 ha werden forstwirtschaftlich, 268 ha landwirtschaftlich genutzt. Die Höhenlage liegt bei 338 m über NN.

Strothe konnte im Jahr 2001 auf sein 750-jähriges Bestehen mit urkundlicher Erwähnung zurück blicken. Dieser Anlass wurde im Rahmen eines Festwochenendes vom 23. bis 24. Juni 2001 gebührend gefeiert.

In Strothe gibt es nach dem Stand von April 2017 keine Wohnungsleerstände. Es ist ein Neubaugebiet mit unbebauten Grundstücken vorhanden.
5 Landwirtschaftliche Betriebe
4 Handwerksbetriebe
1 Vermietung von Campingbussen
1 Gemüsebaubetrieb
1 Alten- und Pflegeheim
1 Schornsteinfegermeister
1 Rechtsanwalt und Steuerberater

Die Strother Kinder gehen nach Korbach oder Meineringhausen in die Schule. Beide Orte werden mit dem Schulbus angefahren.

Einkaufsmöglichkeiten gibt es ausreichend in der 5 km entfernten Kreisstadt Korbach.
Auch die ärztliche Versorgung ist dort vielfältig vorhanden. In Korbach gibt es ein Krankenhaus.

Die nächsten größeren Städte sind
Bad Arolsen, 18 km
Frankenberg, 30 km
Kassel, 50 km
Paderborn, 70 km